Firmengeschichte

Oktober 2011 MUI - Medical USB Isolation im Verkauf
Oktober 2011 RS232-Isolation - Modernisierte Version fertiggestellt
Juli 2011 PPI - ParallelPort Isolation
April 2011 MUI - Medical USB Isolation Testphase
Oktober 2010 Beginn der Um- / Ausbau- / Renovierungsarbeiten des Firmengebäudes. Installation einer Wärmepumpenheizung und -kühlung, Sanierung und Dämmung des Daches und der Außenfassade sowie Erweiterung der Lagerkapazität.
Juni 2010 SIV - Stimulus Isolation - Voltage
Januar 2010 Bio Signal Generator mit vier Ausgängen und Trigger-I/O
Oktober 2009 Tower of Measurement (ToM) Version 1.2
Juli 2009 EEG-Modul für den ToM
Dezember 2008 Entwicklung eines Temperatur Kontrollmoduls für Labortiere
Juni 2008 Fertigstellung eines Messtowers um bis zu 48 analoge Känale zu erfassen
Februar 2008 kleine EEG Box mit 23 Kanälen serienreif
November 2007 Fertigstellung der neuen VAS 4 (EP-Messplatz)
April 2007 RS232-Isolation - medizinische Trennung einer seriellen Schnittstelle serienreif
November 2006 Netzwerkisolator ist nun auch für Gigabit-Netzwerke geeignet
Juli 2006 Umstellung bzw. Rezertifizierung gemäß DIN EN ISO 13485:2003, Anhang II der Richtlinie 93/42/EWG und DIN EN ISO 9001:2000
März 2006 Celsus Component Link zur Steuerung eines Röntgengenerators wurde entwickelt.
Juni 2005 Entwicklung von FPGA mit VHDL eingeführt.
Januar 2005 Prototyp einer Kulturenwendesteuerung für eine Universität gebaut.
August 2004 Hauttypbestimmung zur Steuerung von Sonnenbänken entwickelt (Htb)
Mai 2004 Steuerung eines Spaghettikochautomaten entwickelt.
Oktober 2003 Dosierimpulsgenerator entwickelt (PDA1)
Juni 2003 EEG Box mit 36 Kanälen serienreif
Juni 2003 Rezertifizierung unseren Qualtitätssicherungssystems DIN EN ISO 9001:2000, DIN EN ISO 13485:2001 und Anhang II der Richtlinie 93/42/EWG
März 2002 Die Netzwerkisolation entwickelt
Dezember 2001 Steuerelektronik für Luftreinigungstower entwickelt
Mai 2001 Einführung der zertifizierten Qualitätssysteme DIN EN ISO 9001:1994, DIN EN ISO 46001 und Anhang II gemäß Richtlinie 93/42/EWG
Mai 2000 Trenntransformator IPs eingeführt
April 2000 EP-Messplatz wird erstmals zur Serienreife gebracht
April 2000 Einführung eines zertifizierten Qualitätssicherungssystems DIN EN ISO 9002 und DIN EN 46002
Oktober 1999 Umzug in die eigenständigen Geschäftsräume in den Lützelwiesen 5 in Langgöns
Juli 1999 erste Steuereinheit für Organbäder in Versuchslabore entwickelt
Juli 1999 Der Medical Touch Computer (MTC) erhält die Zulassung nach DIN EN 60601-1, -2
Februar 1999 Das Databox-System wird als Medizinprodukt für den europäischen Markt zugelassen
Januar 1999 Databox wird erstmals entwickelt und gibt dadurch den Startschuss für ein wichtiges Standbein der Firma
Juli 1996 Tieraktivitätsmesssystem AMS 1 entwickelt
November 1995 Expansion der Firma mit Erweiterung und Umbau der Geschäftsräume im Drosselpfad 27
Februar 1995 Gründung der DeMeTec GmbH. Eintragung in das Handelsregister.
Juli 1990 Umzug in die neuen Geschäftsräume Drosselpfad 27 in Langgöns.
April 1988 Bezug größerer Geschäftsräume im Ostheimer Weg, Butzbach.
März 1986 Gründung des Ing.-Büros Harald Hellmann SYSTEME als direkter Vorgänger der DeMeTec GmbH.
DeMeTec GmbH | Lützelwiesen 5 | 35428 Langgöns | Telefon: +49-6403-7874-0 | ?